3 Meilensteine für neue Kunden

„Wie komme ich zu neuen Kunden?“ – Deine 3 Meilensteine

Das ist eine der häufigsten Fragen, die ich von meinen Kundinnen höre.
Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, aber es gibt Gesetzmäßigkeiten, die für alle gelten. Diese habe ich hier als 3 Meilensteine zusammengefasst.

Klarheit
Du brauchst absolute Klarheit über dich (Vision, Warum, Mission – das geht stark in die Richtung Soul-Set, Seelenweg oder wie du es nennen möchtest) und dein Business (Wunschkunde, Positionierung, Geschäftsmodell, Angebotssystem etc.). Wenn du in einem dieser Bereiche für dich noch nicht klar bist, dann bist du auch für das Außen nicht klar und greifbar. Mit deiner Klarheit hast du ein anderes Standing, du bist professioneller, zentrierter und wirst als Expertin wahrgenommen.

Sichtbarkeit – Content – Community
Mit deiner Klarheit wird es plötzlich leichter, dich zu zeigen. Wenn du dein Business online auf- oder ausbauen möchtest, dann werde aktiv. Am besten wäre es natürlich, wenn du auf allen Social Media Plattformen aktiv wärst, aber das ist für den Anfang zu viel. Denn es bedeutet wirklich Arbeit. Anhand des Wunschkundenprofils weißt du, wo sich deine Zielgruppe aufhält und mein Tipp ist: suche dir eine, max. zwei Plattformen aus und sei dort richtig aktiv. Besser noch: wähle nur eine und werde dort richtig gut werden und dann geh zur nächsten. Aber wenn es dir Spaß macht und du die Zeit hast, dann entscheide dich im ersten Schritt für zwei. Generell gilt im Online Marketing: Standard für jede Unternehmerin ist eine Website und ein E-Mail-Marketing-System (nein, das ist nicht tot und essentiell für deinen Erfolg). Und dann sei aktiv, sichtbar und bau dir eine treue Community auf – mit gutem, hilfreichem Content für deine E-Mail-Liste und z.B. eine Facebook-Gruppe, sofern sich die Zielgruppe auf Facebook aufhält.

Mindset
Selbstständig zu sein bedeutet jeden Tag zu wachsen, Herausforderungen zu meistern, die Komfortzone zu erweitern und an mentale Grenzen zu stoßen, die uns auf- oder zurückhalten. Das sind die klassischen Glaubenssätze oder Ansichten, die wir übernommen haben. Deshalb ist ganz klar, dass wir täglich an uns und unseren Überzeugungen arbeiten dürfen. Denn wenn du unbewusst denkst, dass du keinen Erfolg verdient hast, dann wirst du noch so viel machen können, es wird sich nicht lohnen. Das heißt aber bitte nicht, dass du jetzt 2 Monate nur an dir und deinem Mindset arbeiten und nicht in die Gänge kommen sollst. 😉 Das geht gleichzeitig und ich kenne auch schnellere Methoden. Und jede Aktivität, jedes Erweitern deiner Komfortzone ändert auch dein Mindset.

Also, ganz grob zusammengefasst waren das 3 Meilensteine als Anleitung für die Neukundengewinnung. Natürlich gibt es da noch so viel mehr zu sagen und ein Punkt ist mir dabei besonders wichtig: Sei du und kreiere deine für dich passende Strategie. Sei einfach authentisch.

Der ultimative Tipp neben diesen 3 Meilensteinen ist allerdings der: Frag nicht nach dem Wie, sondern WAS du heute tun kannst, um Kunden zu gewinnen.
Wie … = Mangel
Was … = Kreationsmodus

Und wenn du dabei Unterstützung brauchst, dann melde dich bei mir. In einem kostenlosen 30-minütigen Gespräch klären wir, wo du stehst und was du brauchst und ob oder wie ich dir helfen kann.

Leave a Comment